Kunden Begeistern

Bei allem, was wir tun, stehen unsere Kunden im Mittelpunkt. Die Möglichkeiten, welche die Technologie bietet, faszinieren uns seit 175 Jahren. Wir wollen sie nutzbar machen, um unsere Kunden zu begeistern und ihren Erfolg am Markt zu ermöglichen – wie komplex ein Projekt auch immer ist. Wir dürfen seit Jahrzehnten Partner renommierter Uhrenmarken sein.

Der perfekte Schraubenkopf

Uhren der Haute-Gamme gewähren oft Einblick in das Uhrwerk. Optische Aspekte haben daher bei der Beurteilung der Qualität von Einzelkomponenten eines Uhrwerks eine zentrale Bedeutung.
 
Dies gilt auch für Uhrenschrauben und insbesondere für den Kopf der Schraube. Der perfekte Schraubenkopf ist glatt und glänzig wie ein Spiegel. Der Prozess, der zu diesem Ergebnis führt, nennt sich «poli bloqué».
 
In den letzten Jahren haben wir zusammen mit den Kunden diesen Prozess in mehreren Schritten industrialisiert und perfektioniert.
 
In unzähligen Versuchen haben wir eine Vielzahl von Polierscheiben, Polierpasten, Klebstoffen, Reinigungsmedien und Maschineneinstellungen in unterschiedlichen Kombinationen getestet.
 
Heute haben wir für unterschiedliche Schraubentypen und Kundenanforderungen die optimalen Prozessparameter und können diese prozesssicher herstellen.

«Bei der Qualität kennen wir keine Kompromisse. Zusammen mit unseren Lieferanten streben wir nach Perfektion. Mit Laubscher konnten wir jüngst den Prozess des «poli bloqué» verbessern.»

Stellvertretender Leiter Uhrenmanufaktur

Kleinste Schrauben in grossen Mengen

Für einen unserer Kunden fertigen wir jährlich über 50 verschiedene Schraubentypen. Die kleinste Schraube hat einen Kopfdurchmesser von 0.4 mm und eine Gesamtlänge von 0.6 mm. Die Herstellung derart kleiner Präzisionsteile ist äusserst anspruchsvoll.
 
Jeder der bis zu 20 Fertigungsschritten kennt seine eigenen Herausforderungen. Beispielsweise allein das Verpacken der kleinen Schrauben in Säckchen à 100 Stück ist komplexer als man denkt. Bereits leichte Erschütterungen oder ein starker Luftzug beeinflussen die Genauigkeit der Zahlwagen, was zu unzulässigen Mengenabweichungen beim Abpacken führt.
 
Zudem werden die Säckchen begast, damit die Schrauben nicht rosten; d.h. die Säckchen müssen absolut luftdicht verschlossen sein.

«Wir arbeiten seit über 100 Jahren mit Laubscher und schätzen die hohe Verlässlichkeit und Liefertreue.»

Associate Director Supply Chain